Wir bieten in unserer Praxis eine umfassende allergologische Diagnostik an. Kontaktallergien werden mit der Epicutan-Testung erfasst, Allergien auf Pollen, Tierhaare, Milben, Pilze mit der Prick-Testung.

In bestimmten Konstellationen ist es sinnvoll, ergänzend oder an Stelle des Prick-Tests gezielte Untersuchungen im Blut durchzuführen. Diese Tests auf spezifisches IgE führen wir selbst in unserem praxiseigenen Labor durch.

Allergologische Diagnostik ohne spezielle Therapieangebote ist nur begrenzt sinnvoll. Wir bieten daher neben der medikamentösen symptomatischen Therapie (meist Antihistaminika) auch die kausale Therapie mittels ‘Hyposensibilisierung’ an. Diese Behandlung kann konventionell als subkutane Spritzentherapie wie auch neuerdings als sog. sublinguale Therapie durchgeführt werden.